21 03, 2017

Geldanlage 3.0 – So schlagen Sie die Börse mit künstlicher Intelligenz

2019-10-20T21:14:03+01:0021 März, 2017|Kategorien: Allgemein, Megatrend, Prämien, Vermögensaufbau|Tags: , , , , |

GELDANLAGE 3.0 – SO SCHLAGEN SIE DIE BÖRSE MIT KÜNSTLICHER INTELLIGENZ Inhalte der Gratis-Sonder-Studie Geldanlage 3.0: So schlagen Sie den Dax, Dow Jones & Co. durch künstliche Intelligenz Durchbruch: Diesen Markt erwartet ein Wachstum von bis zu 570 % 3 Aktien, die 2020 Pflicht für jedes Depot sind! Deshalb machen Anleger mit künstliche Intelligenz ein Vermögen! Herausgeber: GeVestor | VNR Verlag für die deutsche Wirtschaft AG / Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Email-Adresse eintragen & Sonder-Report sichern. Zusätzlich erhalten Sie kostenlose [...]

2 01, 2017

Das sind ETFs: Exchange Traded Funds [Video]

2017-01-02T17:36:09+01:002 Januar, 2017|Kategorien: Allgemein, Analysten, Artikel|Tags: , , , , , |

Der englische Begriff Exchange Traded Funds wird zu Deutsch meist einfach mit „Indexfonds“ übersetzt. Daran lässt sich auch schon  sehr gut seine Besonderheit erkennen, denn: ETFs sind Wertpapiere, die dazu geschaffen wurden, einen anderen repräsentativen Basiswert nachzuahmen. Bei diesem Basiswert kann es sich um einen vollständigen Aktienindex, wie zum Beispiel den DAX, oder eine Sammlung verschiedener Wertpapiere aus einer bestimmten Branche handeln. Mit anderen Worten: Der Kurs des Exchange Traded Funds folgt also den Bewegungen des Index, auf den er abgestimmt ist. [...]

2 01, 2017

Börsen ABC: Ratings [Video]

2017-01-02T17:25:59+01:002 Januar, 2017|Kategorien: Allgemein, Analysten, Artikel|Tags: , , , , , |

Die berühmt berüchtigten Ratings sorgen allenthalben für Verwunderung und Unsicherheit, besonders in Zeiten schwacher Wirtschaftskraft. Viele Anleger fragen sich deshalb: Wie funktionieren Ratings? Welche Aussagkraft haben Ratings nach der Finanzkrise noch? Und wer erstellt Ratings überhaupt? Im Handel mit Wertpapieren steht der Begriff „Rating“ zunächsteinmal für die Beurteilung der Zahlunsfähigkeit. Beurteilt wird damit also die Kreditwürdigkeit des Emittenten eines Wertpapieres. Dies wiederum hat für den Anleger eine direkte Aussagekraft darüber, wie sicher sein Geld bei demjenigen ist, dessen Aktien oder Anleihen er [...]